Sportanlage Oesterstraße, Dortmund

Ort: Dortmund
Bauherr: Stadt Dortmund
Gesamtfläche: ca. 0,9 ha
Leistungsphasen: 3 - 7
Planungszeitraum: 09.2009 bis 11.2009
Ausführungsbeginn: März 2010


Sportanlage Oesterstraße, Dortmund

Die Sportanlage an der Oesterstraße wird in einen Kunstrasenplatz mit einer 100m- Kunststofflaufbahn umgebaut.  Die neue Weitsprunggrube erhält ebenfalls eine Anlaufbahn mit Kunststoffbelag.
Im Zuge der Maßnahme werden auch die Entwässerung und die Pflasterflächen  erneuert. Wir wurden für die Leistungsphasen 3 bis 7 beauftragt. Die Bauleitung wird von Mitarbeitern der Stadt Dortmund vor Ort ausgeführt.