Hausgarten Meerbusch, Juni 2011

Ort: Meerbusch
Planungszeitraum: 04. - 06. 2011
Ausführungsszeitraum: 07.2011 - 05.2012

Die parkähnliche Anlage im Meerbusch-Büderich wurde sensibel an das umgebaute Wohnhaus angepasst. Pflasterflächen wurden neu angelegt, Gehölzpflanzungen ergänzt, einzelnen Bäumen wurde mehr Platz geben. Eine zweite Terrasse im hinteren Teil des Gartens wurde mit  Natursteinplatten gestaltet, die im Vorgarten nicht mehr verwendet werden. So ist es gelungen neue Pflasterflächen unaufdringlich in den Bestand einzupassen.
Immergrüne Rhododendronhecken und Buchspflanzungen sezten den Rahmen für jahreszeitliche Akzente anderer Pflanzen. Großflächige Hortensienbeete in verschiedenen Sorten blühen zu unterschiedlichen Zeiten, Staudenbeete rund ums Haus sind mit Anemonen, Rosen und Lavendel bepflanzt. Ein Kräutergarten mit kleinen Hochbeeten und Obstspalieren neben der Küche bietet die Möglichkeit den Garten auch kulinarisch zu nutzen.